Herzlich Willkommen!
Bitte lesen Sie » diesen Hinweis zur Webheimat-Gemeinde!
 
 
Schriftgröße:
12345
 
 

Singend gesund: Erste "Sing-Kur" in Bad Kreuzen im Mühlviertel

Die heilsame Kraft des Singens als Lebenselixier für Körper, Geist und Seele


20.08.2012

Ende August startet in Bad Kreuzen bei den Marien-schwestern im hügeligen Mühlviertel die erste "Sing-Kur" Europas. "Durch das Singen werden wir frei von Alltagssorgen, finden innere Balance und bekommen Zugang zu den eigenen Gefühlen; Selbstheilungskräfte werden aktiviert", so einfach und verständlich erklärt die dabei leitende Musiktherapeutin Marion Spinka die Wirkung.

Die Singwoche wird kurärztlich nach den Regeln der Traditionellen Europäischen Medizin (TEM) begleitet und betreut. Dies ist eine wesensgerechte Medizin, die auf der persönlichen körperlichen, geistigen und seelischen Konstitution des Menschen und seines Archetypus aufgebaut ist. Entsprechend ist jeder Tag auch einem der Elemente gewidmet.

Nach den vormittäglichen Kuranwendungen nach TEM werden nachmittags die passenden Lieder vor allem in freier Natur gesungen. "Charakter und Kraft der Elemente sind verschiedenen Lebensphasen zugeordnet und zum Singen gehört auch die Bewegung und die Begegnung", beschreibt die Musiktherapeutin die Inhalte. Wer möchte kann übrigens auch schon frühmorgens beim Psalmsingen der Marienschwestern teilnehmen.

Die 1. "Sing-Kur"-Woche findet vom 26.8. bis 1.9.2012 statt und kostet pro Person ab 569 Euro. Inkludiert sind u.a. sechs Nächte mit archetypischer Vollpension, eine kurzärztliche Untersuchung mit allen verordneten Anwendungen, Wyda Bewegungstherapie und ein archetypisches Duftöl für zuhause.

Buchbar ist auch eine ambulante Teilnahme (alle Leistungen außer Nächtigung und Frühstück!) um 380 Euro. Weitere Infos unter www.badkreuzen.kneippen.at