Herzlich Willkommen!
Schön, dass Sie die neue Webheimat besuchen!
 
 
Schriftgröße:
12345
 
 

Tipps zum Entfernen von Flecken

Natürliche Hausmittel oft genauso gut wie teure Fleckentferner.


28.02.2014

Bildquelle: Monika Kupka, 'die umweltberatung'
Das Schminken im Fasching macht großen Spaß, das Entfernen der Flecken aus der Kleidung ist weniger lustig. "die umweltberatung" empfiehlt zum Entfernen von Schminkspuren ein natürliches Hausmittel: Weingeist.

"Für jede Art von Fleck ein Spezialmittel daheim zu haben, ist teuer. Außerdem belasten die Chemikalien die Umwelt unnötig. Mit bewährten Hausmitteln lassen sich die Flecken spurenlos beseitigen", sagt Mag.a Andrea Husnik, Reinigungsexpertin von "die umweltberatung". Schminke lässt sich mit Weingeist und anschließendem Waschen gut entfernen. Weingeist bekommt man in der Apotheke. Zuerst den Fleck mit Weingeist einreiben, dann wie gewohnt waschen, und schon ist die Kleidung wieder sauber.

Das Infoblatt "Oh Schreck, ein Fleck" enthält Tipps zur Fleckentfernung - von Schminke über Tomatensauce bis hin zu Blut und Fahrradschmiere. Das Infoblatt kann kostenlos unter www.umweltberatung.at/download heruntergeladen werden.

Persönlicher Bereich:
 
 
Hinweis zur Nutzung von Cookies: Diese Website nutzt Cookies zur Bereitstellung von personalisierten Inhalten, Anzeigen, Inhalten von sozialen Medien und zur Analyse des Benutzerverhaltens. Die mit Hilfe von Cookies gewonnenen Daten werden von uns selbst sowie von uns beauftragten Partnern in den Bereichen soziale Medien, Online-Werbung und Website-Analyse genutzt. Durch den Besuch unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. ganzen Hinweis lesen...
Mehr erfahren...